IKM Reportagen
       
           
 

Ich fotografiere, weil mich Situationen interessieren. Ich bleibe dem Moment verhaftet. Magisch angezogen von meinem jeweiligen Gefühl mache ich mich auf den Weg zu verstehen, was dahinter steckt: Warum fahre ich so gern Zug? Woran erkenne ich, was uns nährt? Wie wird Dienstleistung sichtbar? Warum ist Glaube ein Tabu?

So sind meine Bilder für mich Bojen auf der sichtbaren Oberfläche des Lebens; verankert im Untergrund erzählen sie Geschichten. Mir die meinen – Ihnen hoffentlich die Ihren!